Banner

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Software and Systems Engineer (m/f/d) for AI and Mobility

Das Institut AImotion Bavaria forscht an Themen der Künstlichen Intelligenz im Bereich der Mobilität der Zukunft. Im Fokus stehen die besonders relevanten Bereiche autonomes Fahren, unbemanntes Fliegen und digitale Produktion, aber auch Querschnittsthemen wie Medizin, Handel und Ethik. Anwendungen aus diesen Bereichen sind hochgradig komplex, so dass für deren Entwicklung Methoden der modellbasierten Software und Systems Engineering Anwendung finden. Verfahren der künstlichen Intelligenz werden eingesetzt, um den Automatisierungsgrad und die Adaptivität von Mobilitätssystemen zu erhöhen. Mittels formaler Methoden, Architekturen und neu zu erforschender Verfahren werden die integrierten KI-Komponenten abgesichert und die Systeme vertrauenswürdig. Für die Forschung im Bereich KI und Software und Systems Engineering ist eine Stelle als wissenschaftlicher Mittarbeiter (m/w/d) zu besetzen. Im Rahmen der Tätigkeit wird ein Promotionsvorhaben aktiv gefördert z. B. das Verfassen von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und die Teilnehme an nationalen und internationalen Konferenzen.

Ihre Aufgaben

  • Sie erarbeiten Methoden zur sicheren Verwendung von KI-basierten Komponenten in sicherheitskritischen Systemen und zur Erhöhung des Automatisierungsgrades und der Adaptivität von Systemen der Mobilität
  • Sie verwenden Modellbasierung zur Implementierung und Evaluierung der erarbeiteten Konzepte im Rahmen von Software- und Hardwareprototypen
  • Sie setzen eigene Themenschwerpunkte, verfassen wissenschaftliche Veröffentlichungen und nehmen an nationalen und internationalen Konferenzen teil
  • Sie wirken an der Erstellung und Bearbeitung von Förderanträgen und Einwerbung von Drittmitteln mit
  • Sie betreuen Abschlussarbeiten und unterstützen ideenreich den Forschungs- und Lehrbetrieb der Professur

Ihr Profil

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom, oder gleichwertig) in Informatik, Flug- und Fahrzeuginformatik, Künstlicher Intelligenz, Software oder Systems Engineering
  • Sie sind im Umgang mit Linux vertraut und verfügen über gute Programmierkenntnisse in Java, C++ oder Python
  • Interesse an der Anwendung formaler Methoden sind erwünscht
  • Eigeninitiative und eine selbstständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Sie können sich vorstellen mit Studierenden zusammenzuarbeiten und in der Lehre mitzuwirken
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an einer Promotion zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Was wir Ihnen bieten

  • Flexible Arbeitszeiten und bis zu 24 Gleittage pro Jahr
  • Die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Eine jährliche Sonderzuwendung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote, wie berufsbegleitende Abschlüsse
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, wie Hochschulsport oder Gesundheitstag
  • Familiengerechte Angebote, wie Kita-Platz-Kontingente, Eltern-Kind-Büro, Kinderbetreuung am Buß- und Bettag
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze direkt am Campus und ein vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Es handelt sich um eine auf 48 Monate befristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG). 

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 25.05.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Wir weisen Sie außerdem dringend darauf hin, dass ausländische Abschlüsse vor einer Einstellung offiziell durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen anerkannt werden müssen. Dies dauert im Moment ca. 12 Wochen. Hier können Sie diese Anerkennung am besten sofort beantragen https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung/antrag.html. Beachten Sie bitte, dass die Kosten durch Sie selbst zu tragen sind.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung