Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Mobile Robotik mit dem Schwerpunkt Konstruktion

Die Fakultät Elektro- und Informationstechnik hat es sich zum Ziel gemacht, anwendungsorientierten Lehre auf Bachelor- und Masterebene,in der kooperativen Promotion, in der angewandten Forschung, in Kooperationen mit internationalen Partnern und Unternehmen vielfältiger Branchen und bei der Unterstützung der berufsbegleitenden Weiterbildung zu vermitteln. Hierbei bietet die Fakultät Elektro- und Informationstechnik spezialisierte Studienprogramme, die auf Anforderungen der Hightech-Arbeitsmärkte wie bspw. denen der Elektromobilität, der Mechatronik oder des Automotive Engineering zugeschnitten sind um den Absolventinnen und Absolventen einen erfolgreichen Start in das Berufsleben zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben

  • Konzeptionierung und Konstruktion eines mobilen Robotersystems
  • Programmierung, vorzugsweise in C++ oder Python
  • Konzeptionierung für den sicheren Betrieb einer mobilen Roboterplattform
  • Simulation von Prozessen eines mobilen Robotersystems
  • Programmierung eines Systems bestehend aus mehreren Robotersystemen
  • Forschung auf dem Gebiet der mobilen Robotik im Umfeld Mensch-Roboter-Kollaboration
  • Publizieren von eigenen Forschungsergebnissen auf internationalen Konferenzen und Journals
  • Die Möglichkeit einer Promotion oder Lehrtätigkeit ist gegeben

Ihr Profil

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik, Mechatronik oder Maschinenbau bzw. einem verwandten Bereich
  • Erfahrung in der Sensorik und Aktorik von Robotersystemen
  • Fundierte Programmierkenntnisse in C++ oder Python mit dem Schwerpunkt ROS
  • Fundierte Kenntnisse in der Konstruktion
  • Grundkenntnisse in Elektronik und Fertigung für den Aufbau eines Prototyps
  • Erfahrung in der Programmierung von Robotersystemen
  • Hohe Motivation und Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit eigenverantwortlich im wissenschaftlichen Umfeld zu arbeiten
  • Interdisziplinäres Denken und Bereitschaft sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Kommunikationssicheres Deutsch und/oder Englisch und mindestens Grundkenntnisse in der jeweils anderen Sprache

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine im Rahmen der Projektlaufzeit auf 36 Monate befristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 22.06.2021 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung