Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Referatsleitung (m/w/d) Buchhaltung

Sie leiten das sechsköpfige Team der Buchhaltung innerhalb der Abteilung Service Finanzen und setzen Standards in der Finanzbuchhaltung der Hochschule bei der Einführung eines neuen Finanzmanagementsystems.

Ihre Aufgaben

  • Leitung des Referats Buchhaltung
  • Entwicklung und fachliche Umsetzung der Nutzung des Dokumentenmanagementsystems für die Finanzakte
  • Einführung der e-Rechnung
  • Erweiterung der Kameralistik um eine ordnungsgemäße Finanzbuchhaltung im Rahmen der Einführung eines neuen Finanzmanagementsystems
  • Konzeptionierung und Erstellung des bilanziellen Jahresabschlusses nach HGB
  • Prüfung der Rechnungen für die steuerpflichtigen Bereiche der Hochschule

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss, der Sie für die dritte Qualifikationsebene des öffentlichen Dienstes qualifiziert und eine abgeschlossene Ausbildung zum Finanzbuchhalter bzw. können gleichwertige Kenntnisse in der Finanzbuchhaltung nachweisen.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in moderner Bürokommunikation (MS-Office-Anwendungen, insbesondere Outlook, Word und Excel).
  • Bereitschaft zur Entwicklung und Einführung neuer Prozesse, gutes Organisationsvermögen und Flexibilität zeichnen Ihren Arbeitsstil ebenso aus, wie Kommunikations- sowie Konfliktfähigkeit.
  • Führungserfahrungen sind wünschenswert.
  • SAP-Kenntnisse sind von Vorteil.
  • Gute Englischkenntnisse sind erwünscht.

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 im Angestelltenverhältnis. Die Stelle ist zu 50 % bis zum 01.03.2024 befristet und zu 50 % unbefristet. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 12. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG)

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 14.08.2020 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung