Banner


Werden Sie Teil unseres THI-Teams als

Referent (m/w/d) Immatrikulation und Studienfinanzierung

Das Service Center für Studienangelegenheiten unterstützt deutsche und internationale Studierende von der Studienbewerbung bis hin zur Exmatrikulation. 

Was Sie bei uns machen werden

  • Koordinieren und Bearbeiten übergreifender Themen in Studien-, Prüfungs- und Praxisangelegenheiten der zugeordneten Fakultäten; - Betreuung und Durchführung von Zulassungsverfahren für zugeordnete konsekutive Masterstudiengänge
  • Projektarbeit
  • Prüfungsrechtliche Betreuung von zugeordneten Studiengängen
  • Beratung der Studieninteressenten und Studierenden in deutscher und englischer Sprache

    Was Sie mitbringen

  • Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) der Fachrichtung Verwaltung und Finanzen oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • Fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office) 
  • Idealerweise erste Erfahrung im Erstellen von Schreiben und Bescheiden
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise in Deutsch und Englisch, Fähigkeit unter Termindruck selbstständig und gewissenhaft zu arbeiten

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • In 20,05 Wochenstunden können Sie in einem dynamischen Team Ihre Ideen und Vorschläge perfekt einbringen
  • Ein gesichertes Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern und eine Bezahlung nach TV-L EG 10 bieten Ihnen die nötige Planungssicherheit
  • Bis 31.08.23 begleiten Sie Studierende bei ihrem Weg von der Studienbewerbung bis hin zum Studienabschluss 
  • Große Freiheit bei der Gestaltung des Arbeitstages durch Gleitzeit, Telearbeit, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz sowie Mitarbeiterangebote in Mensa und Cafeteria und kostenlose Mitarbeiterparkplätze erleichtern Ihnen den Alltag



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis einschließlich 05.09.22. Bei Fragen können Sie sich gerne unter +49 841 9348-5056 an Natalie Folger wenden.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung