Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Leitung der Abteilung Service Finanzen

Die Technische Hochschule Ingolstadt setzt in den kommenden Jahren ihren Wachstumskurs weiter fort. Als Leitung der Abteilung Service Finanzen mit drei Referaten und rund 20 Mitarbeiterinnen prägen Sie diese Entwicklung an entscheidender Stelle mit.

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Steuerung sämtlicher Aufgaben der Abteilung Service Finanzen mit drei Referaten
       o Buchhaltung
       o Beschaffung inklusive Vergabeverfahren
       o Finanzcontrolling und Inventarisierung/Berichtswesen
    mit direkter Berichtslinie an den Kanzler und als Ansprechpartner in allen finanziellen Grundsatzfragen der Hochschule
  • Haushaltsplanung, -bewirtschaftung und -abschluss inklusive Optimierung der Finanzprozesse und der Informations- und Steuerungsinstrumente
  • Budgetplanung innerhalb der Hochschule
  • Begleitung der Einführung von SAP (Verbundprojekt mit vier weiteren Hochschulen) inklusive der Weiterentwicklung des gesamten Finanz- und Ressourcenmanagements
  • Erstellung von Finanzstatistiken und Finanzberichten

Ihr Profil

  • Befähigung für die 4. Qualifikationsebene bzw. 3. Qualifikationsebene mit Bereitschaft zur modularen Qualifizierung der Fachlaufbahnen Verwaltung und Finanzen.
    Alternativ wäre ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bevorzugt mit Schwerpunkt BWL wünschenswert.
  • Mehrjährige, einschlägige Berufs- und Führungserfahrung  im Haushaltsbereich einer Hochschule oder alternativ im staatlichen oder kommunalen Sektor oder einer Organisation vergleichbarer Komplexität und Größe
  • Erfahrung in der Rechnungslegung nach HGB, Abgabenordnung und in der Besteuerung sind von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse von IT-Standardanwendungen, insb. MS-Office
  • Kenntnisse von SAP sind von Vorteil
  • Ausgeprägte analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten
  • Eigenverantwortliches und unternehmerisch orientiertes Arbeiten
  • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Organisationstalent und Führungsqualitäten

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit, welches mit den entsprechenden Voraussetzungen bis maximal A14 (Befähigung zur 4. QE bzw. 3. QE mit Bereitschaft zur modularen Qualifizierung) bzw. einer vergleichbaren Eingruppierung nach TV-L besetzt werden kann. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 17.05.2021 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung