Banner

Mit 6.900 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus in Ingolstadt und Neuburg, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) - Unwetterbedingte Sensorstörung

Das CARISSMA Institute of Automated Driving (C-IAD) rückt Entwicklung, Test und Absicherung automatisierter Fahrfunktionen in den Fokus. Dabei liegt im Kontext der Verkehrssicherheit der Schwerpunkt auf der Unfallvermeidung. Im C-IAD forschen wir u.a. an der Robustheit von autonomen Fahrzeugen gegenüber ungünstigen Wettereinflüssen. Gerade das Phänomen Gischt stört im Fahrzeug die Erfassung der Umgebung durch die Sensoren und wird von uns adressiert.

Was Sie bei uns machen werden

  • Sie beschäftigen sich dabei schwerpunktmäßig mit den Eigenschaften und Parametern von Gischt.
  • Sie erarbeiten ein Simulationsmodell für das Wetterphänomen Gischt, bauen einen Gischtprüfstand auf und validieren diesen.
  • Sie verfassen wissenschaftliche Veröffentlichungen und nehmen an nationalen und internationalen Konferenzen teil.
  • Ein Promotionsvorhaben wird begrüßt und gefördert.

    Was Sie mitbringen

  • Sie möchten die Zukunft der Mobilität mitgestalten und begeistern sich für automatisiertes Fahren und Fahrzeugsensorik.
  • Sie haben Ihr Masterstudium in der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Physik, Mechatronik oder vergleichbar herausragend gut abgeschlossen.
  • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich der Konstruktion und zugehöriger Software (CAD) und können eigenständig ein Projekt planen und bearbeiten.
  • Sie verfügen über Erfahrung im Bereich der Strömungssimulationen und zugehöriger Software und können eigenständig ein Modell erstellen und simulieren.
  • Sie besitzen Programmierkenntnisse (C, Python) und haben bereits erste Erfahrungen gesammelt.

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • In 40,10 Wochenstunden haben Sie die Möglichkeit an einem hochmodernen Arbeitsplatz Ihre Visionen in die Realität umzusetzen.
  • Ein gesichertes Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern und eine Bezahlung nach TV-L EG 13 bieten Ihnen die nötige Planungssicherheit.
  • Bis zum 31.12.2025 begleitet Sie Ihr erfahrener Doktorvater bei allen Fragestellungen und Anliegen rund um Ihre Promotion.
  • Große Freiheit bei der Gestaltung des Arbeitstages, durch Gleitzeit, Telearbeit, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz sowie Mitarbeiterangebote in Mensa und Cafeteria und kostenlose Mitarbeiterparkplätze erleichtern Ihnen den Alltag.



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis einschließlich 08.02.23. Bei Fragen können Sie sich gerne unter +49 841 9348-5062 an Milena Porsch wenden.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung