Banner

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Gründungsberatung 

Das in 2016 gegründete Center of Entrepreneurship (CoE) bündelt die Gründungsaktivitäten der Hochschule in Forschung und Lehre. Kernaufgaben des Managers Science & Transfer sind das systematische Scouting nach Ideen und Innovationspotentialen, insbesondere in den Forschungsbereichen der THI:  https://www.thi.de/studium/center-of-entrepreneurship/

Was Sie bei uns machen werden

  • Aufbau und Implementierung eines strukturierten Prozesses zur Identifizierung und Erfassung von Potentialen für Gründungen aus der Hochschule insbesondere aus den Forschungsbereichen der THI
  • Eigenständige Planung und Durchführung von Gründungsberatungen und Innovationsworkshops sowie Erstellung einer IP-Policy für Ausgründungen aus der Hochschule mit Schwerpunkt auf Projekten der angewandten Forschung
  • Implementierung der TH-INnovation Company als Gründungs-IT-Tool
  • Teilnahme an nationalen wissenschaftlichen Konferenzen zum Thema Unternehmensgründung
  • Wissenschaftliche Mitarbeit bei der Umsetzung des Projekts TH-INspire mit dem Ziel unternehmerische Kompetenzen an der THI zu verankern und das „Entrepreneurial-Mindsets“ und die Gründerkultur von Studierenden und Mitarbeitenden zu fördern

    Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Bezug zu Entrepreneurship oder Innovations- und Technologiemanagement
  • Erfahrung in der Durchführung von Innovationworkshops und der Anwendung von Innovationsmethoden (Design Thinking, Business Canvas)
  • Begeisterung für die Themen „Entrepreneurship“ sowie „Wissens- und Technologietransfer“
  • Erfahrungen im Bereich der Unternehmensgründung sind von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • In 40,10 Wochenstunden haben Sie die Möglichkeit an einem hochmodernen Arbeitsplatz Ihre Visionen in die Realität umzusetzen
  • Ein gesichertes Arbeitsverhältnis bis 30.06.2024 beim Freistaat Bayern und eine Bezahlung nach TV-L EG 13 bieten Ihnen die nötige Planungssicherheit
  • Große Freiheit bei der Gestaltung des Arbeitstages, durch Gleitzeit, Telearbeit, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz sowie Mitarbeiterangebote in Mensa und Cafeteria und kostenlose Mitarbeiterparkplätze erleichtern Ihnen den Alltag


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis einschließlich 05.12.22. Bei Fragen können Sie sich gerne unter +49 841 9348-5111 an Verena Heilmeier wenden.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung