Banner

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Systemadministrator (m/w/d) Microsoft Infrastruktur

Die Abteilung Zentraler IT-Service (kurz ZITS) ist der IT-Dienstleister der Technischen Hochschule Ingolstadt und somit die Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Thema IT. Gestalten Sie mit uns eine innovative leistungsfähige und serviceorientierte IT Infrastruktur und werden Teil unseres Teams.

Was Sie bei uns machen werden

  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unserer Microsoft Infrastruktur und Windows Server Administration
  • Betreuung von Systemen und Anwenderprogrammen unter Microsoft Windows: Installation, Konfiguration, Verteilung und Pflege der Software
  • Unterstützung bei der Bereitstellung, Verteilung und Betreuung von Windows Betriebssystem-Installationen
  • Unterstützung bei der der Netzwerkadministration und bei der Betreuung der Medientechnik sowie beim First Level IT Support

    Was Sie mitbringen

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker (m/w/d) oder als IT-Systemelektroniker (m/w/d). Erste Berufserfahrung wäre wünschenswert. 
  • Kenntnisse hinsichtlich Installation und Administration von Microsoft Windows Betriebssystemen in einem Active Directory Umfeld sowie bei der Installation und Administration von Standard-Anwendersoftware unter Windows wünschenswert
  • Fähigkeit zur selbständigen, verantwortungsbewussten Arbeit und zum eigenständigen Erarbeiten von Problemlösungen sowie Teamfähigkeit und einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken
  • Führerschein Klasse B

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • In 40,10 Wochenstunden können Sie in einem dynamischen Team Ihre Ideen und Vorschläge perfekt einbringen
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern und eine Bezahlung nach TV-L EG 9a bieten Ihnen die nötige Planungssicherheit. Sofern die entsprechenden Voraussetzungen gegeben sind, wird eine Verbeamtung angestrebt. 
  • Große Freiheit bei der Gestaltung des Arbeitstages, durch Gleitzeit, Telearbeit, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz sowie Mitarbeiterangebote in Mensa und Cafeteria und kostenlose Mitarbeiterparkplätze erleichtern Ihnen den Alltag



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis einschließlich 13.10.22. Bei Fragen können Sie sich gerne unter +49 841 9348-5056 an Natalie Folger wenden.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung