Banner


Werden Sie Teil unseres THI-Teams als

Social Media Manager (m/w/d)

Die Abteilung für Recruiting und Personalentwicklung betreut den Außenauftritt der THI als Arbeitgeber und wickelt sämtliche Bewerbungs- und Berufungsverfahren ab. Weiterhin laufen in dieser Abteilung die Fort- und Weiterbildungsangebote für die Mitarbeitenden zusammen.

Was Sie bei uns machen werden

  • Betreuung der Social Media Kanäle der THI als Arbeitgeber, d. h.
    - Contentplanung
    - Veröffentlichung
    - Auswertung der Wirksamkeit
    - Terminliche Koordination der Contenterstellung
    - Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Contentkonzepts
  • Betreuung des THI-Karrierenetzwerks
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung, Konzeption und Planung von Messen zur Rekrutierung neuer Mitarbeitenden

    Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium ODER abgeschlossene Berufsausbildung in einem passenden Bereich
  • Erste nachgewiesene praktische Erfahrungen in Social Media, digitale Medien etc.
  • Ausgeprägte Serviceorientierung und gute Kommunikations-/ Netzwerkfähigkeiten über verschiedene Hierarchiestufen hinweg
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • Mit 20,05 Wochenstunden bringen Sie Berufliches und Privates optimal in Einklang
  • Ein gesichertes Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern und eine Bezahlung nach TV-L EG 9a oder 9b (je nach Abschluss und übertragenen Aufgaben) bieten Ihnen die nötige Planungssicherheit 
  • Bis zum 31.12.2024 unterstützen Sie uns bei der Entwicklung eines umfangreichen Social-Media-Konzepts und lassen hier Ihre Visionen einfließen
  • Große Freiheit bei der Gestaltung des Arbeitstages, durch Gleitzeit, Telearbeit, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz sowie Mitarbeiterangebote in Mensa und Cafeteria und kostenlose Mitarbeiterparkplätze erleichtern Ihnen den Alltag



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis einschließlich 16.08.22. Bei Fragen können Sie sich gerne unter +49 841 9348-5050 an Siri Lang wenden.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung