Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Referent (m/w/d) für das Foresight-Institut

Die THI eine der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften. In unseren Forschungsinstituten beschäftigen wir ca. 250 Wissenschaftler. Aufgrund der wachsenden Bedeutung von Zukunftsforschung plant die THI ein Bayerisches Foresight-Institut einzurichten, das sich auf die technologieorientierte Zukunftsforschung sowie die damit verbundenen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Interdependenzen fokussiert. Das Forschungsinstitut ist in der Lehre eng mit dem an der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen eingerichteten Studiengang „Global Foresight and Technology Management“ verbunden. Gestalten Sie mit uns das Forschungsinstitut sowie das damit verzahnte Lehrangebote als

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Professuren im Aufbau des Forschungsinstituts
  • Unterstützung in der Akquise und Administration von Drittmittelprojekten
  • Ansprechpartner (m/w/d) für die Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftlichen Mitarbeitenden des Instituts
  • Unterstützung von Projektarbeiten im Studiengang „Global Foresight and Technology Management“
  • Zusammenarbeit mit der Hochschulverwaltung, den anderen Forschungseinrichtungen der Hochschule sowie der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
  • Organisation von Veranstaltungen und Reisen sowie redaktionelle Unterstützung bei wissenschaftlichen Publikationen
  • Vermarktung des Instituts und der damit verbundenen Studiengänge

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss, idealerweise in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften/Wirtschaftsingenieurwesen, Verwaltungswesen o.ä.
  • Sie interagieren gerne mit Menschen und können auf Deutsch und Englisch fließend schriftlich und mündlich kommunizieren
  • Sie sind sicher am PC, beherrschen den Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen und arbeiten sich gerne in neue, organisationsspezifische Software ein

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 11. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 29.06.2021 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung