Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.
Mit 6.000 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Erfolge in der praxisorientierten Lehre, der angewandten Forschung und der akademischen Weiterbildung sind unser Antrieb.

Als Hochschule bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln und Ihre Vorstellungen in einem kreativen und innovativen Arbeitsumfeld einzubringen. Als familiengerechte Hochschule unterstützen wir Sie außerdem, Beruf und Familie zu kombinieren. Nutzen Sie die Chance, mit uns gemeinsam die Hochschule zu gestalten.

In der Hochschulbibliothek ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

Stellvertretende Leitung der Hochschulbibliothek m/w/d

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

Die Hochschulbibliothek ist eine Teaching und Learning Library. Sie zeichnet sich durch ein ausgeprägtes serviceorientiertes Denken und Handeln aus, innovative Lösungsansätze verbessern kontinuierlich die Bibliotheksorganisation. In den nächsten Jahren wird die Entwicklung des neuen Bibliotheksstandortes am zweiten Hochschulstandort eine besondere Herausforderung darstellen.

Sie halten gerne mehrere Bälle in der Luft? Sie suchen nach einer herausfordernden, vielfältigen Tätigkeit? Sie sind überzeugt davon, dass Vernetzung Sie und Ihre Aufgaben weiterbringt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Hochschulbibliothek, Frau Schneider (0841/9348-1340)

Ihr Profil:

Bei Erfüllung der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis bis zum Endamt der QE 3 (A 13) vorgesehen. Die Besoldung erfolgt nach Bay. Besoldungsgesetz.

Eine Besetzung im Angestelltenverhältnis kann je nach den persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Tätigkeiten bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L erfolgen.

Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 20.11.2019 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung". Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.


Image Image
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung