Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) in der internationalen Forschung zu Automotive Security mit der Option zur Promotion

Sichere und nachhaltige Lösungen für die aktuelle und zukünftige Mobilität stehen im Fokus der Forschung des CARISSMA Institute of Electric, COnnected and Secure Mobility (C-ECOS). Um diese Herausforderung anzugehen, arbeitet C-ECOS mit einem interdisziplinärem Team aus der Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau und Chemie zusammen mit nationalen und internationalen Partnern aus der Industrie und der Wissenschaft an innovativen Konzepten. Den Schwerpunkt stellt dabei nicht nur der Straßenverkehr (PKW, NKW, Motorräder, Mikromobilität) und die dazu gehörige Infrastruktur, sondern auch die Luft- und Schifffahrt dar. Die Stelle ist in der Forschungsgruppe „Security in Mobility“ angesiedelt und ist dort verantwortlich für die Themen „Security“ und „Testing“ im internationalen Forschungsprojekt „MARBEL“. Das Projekt hat zum Ziel, ein innovatives und umweltfreundliches Leichtbau-Batteriesystem mit erhöhter Energiedichte bei gleichzeitig kürzerer Ladezeit zu entwickeln.
Secure, safe, and sustainable solutions for current and future mobility are in the focus of our research at the CARISSMA Institute of Electric, COnnected and Secure Mobility (C-ECOS). The research associate will be located in the research group "Security in Mobility" at the CARISSMA Institute of Electric, Connected, and Secure Mobility (C-ECOS). He or she will be responsible for topics "security" and "testing" in the international research project "MARBEL". The aim of this project is to develop an innovative and environmentally friendly lightweight battery system with increased energy density and, at the same time, shorter charging times.

Ihre Aufgaben

  • Forschung im Themengebiet Automotive Security (insb. Security Architectures und Security Controls) im Rahmen des internationalen Forschungsprojekts MARBEL
    Research in the field of automotive security (especially security architectures and security controls) as part of the international research project MARBEL
  • Implementierung von Security Controls für Embedded Systems
    Implementation of security controls for embedded systems
  • (Security) Testing von Embedded Systems
    (Security) testing of embedded systems
  • Publikation und Präsentation von Projektresultaten auf nationalen wie internationalen Konferenzen sowie bei Projektmeetings in Englisch
    Publication and presentation of project results at national and international conferences as well as at project meetings in English
  • Unterstützung beim Aufbau und Ausbau des Instituts C-ECOS und der Forschungsgruppe „Security in Mobility“
    Support in setting up and expanding the C-ECOS institute and the "Security in Mobility" research group
  • Beantragung von Forschungs- und Vernetzungsprojekten zum Thema IT Security auf nationaler und internationaler Ebene
    Application for research and networking projects on the subject of IT security at national and international level

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Mathematik, Elektrotechnik, Elektro- und Informationstechnik, Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Idealerweise bringe Sie zusätzliche Erfahrungen mit im Bereich Fahrzeug IT oder Embedded Devices
    You have a masters's degree in mathematics, electrical engineering, electrical engineering and information technology, computer science, or a comparable subject. Ideally, you have additional experience in the field of vehicle IT or embedded devices
  • Sie verfügen über erweiterte Kenntnisse im Bereich IT Sicherheit und Erfahrung in der Programmierung
    You have advanced knowledge of IT security and experience in programming
  • Sie arbeiten problemlösungsorientiert und sind in der Lage, sich schnell und fundiert in neue Themenbereiche einzuarbeiten. Dabei arbeiten Sie sehr selbständig und besitzen ein ausgeprägtes Maß an Eigeninitiative
    You work in a problem-solving manner and are able to familiarize yourself quickly and well with new subject areas. You work very independently and have a high level of initiative
  • Sehr gute Englischkenntnisse und gute Deutschkenntnisse (bzw. die Bereitschaft, Deutschkenntnisse zu erwerben/zu verbessern) runden Ihr Profil ab
    Very good English skills and good German skills (or the willingness to acquire or improve German skills) complete your profile

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine im Rahmen der Projektlaufzeit bis zum 30.06.2024 befristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 24.05.2021 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung