Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Professor/in (m/w/d)
Elektronik und integrierte Schaltungstechnik

Fakultät Elektro- und Informationstechnik
Besoldungsgruppe W2

Ihre Aufgaben

  • Vertretung der Fachgebiete der elektronischen Schaltungen und ihrer Entwicklung, der zugehörigen Messtechnik und der Mixed-Signal ASICs in den Studiengängen der Fakultät
  • Durchführung von deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen aus dem Lehrgebiet und angrenzenden Themenfeldern
  • Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule
  • Unterstützung und Weiterentwicklung der mit dem Fachgebiet assoziierten Labore
  • Aufbau und Darstellung von Lehrinhalten mit Hilfe von digitalen Medien
  • Darüber hinaus wird erwartet, dass die/der Bewerber/in die anwendungsbezogene Forschung im Bereich des Berufungsgebiets aktiv unterstützt und sich optional in Weiterbildungsstudiengängen der Hochschule einbringt

Ihr Profil

  • Einschlägige berufspraktische Erfahrungen in den Bereichen der Elektronikarchitekturen, des Entwurfs, der Entwicklung, der Spezifikationen sowie Schaltungssimulationen elektronischer Schaltungen (insbesondere Analog- und Mixed-Signal) idealerweise für Anwendungen der Bioelektronik oder automotiver Elektroniksysteme
  • Freude am Arbeiten in Teams und der Weiterentwicklung des Lehrgebietes und der Hochschule
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Einstellungsvoraussetzungen und weitere Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link auf unserer Homepage:
https://www.thi.de/karriere/wen-wir-suchen/einstellungsvoraussetzungen/

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt (vgl. Nr. 4.4.2 der Teilhaberichtlinien (TeilR)).

Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und strebt insbesondere im wissenschaftlichen Bereich eine Erhöhung des Frauenanteils an. Unterstützend wird die Hochschule im Rahmen des Professorinnenprogramms des BMBF gefördert. Frauen werden daher ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Bitte bewerben Sie sich mit ihren aussagekräftigen Unterlagen und Nachweisen zum beruflichen Werdegang und zu wissenschaftlichen Arbeiten bis spätestens 20.04.2020 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" beim Präsidenten der THI. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.



Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung