Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Laboringenieur (m/w/d) zur Betreuung der dezentralen IV-Systeme der Fakultät Informatik

Die Fakultät Informatik betreut rund 1000 Studierende und umfasst rund 25 Professorinnen und Professoren sowie 10 wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dienstort ist Ingolstadt.

Ihre Aufgaben

  • Planung, Betrieb und Wartung aller dezentralen IV-Systeme der Fakultät Informatik
  • Organisation und Betreuung der PC-Labore der Fakultät Informatik (Hardware und Software, Systemadministration)
  • Unterstützung des Technischen Betriebsamts und des Zentralen IT-Services bei fachtechnischen Aufgaben an der gesamten Hochschule

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Informatik oder ähnlicher Fachrichtung
  • Erfahrung in der IT-Systembetreuung und Systemadministration von PCs, Servern und LANs
  • Kenntnisse im Umgang mit Windows, Linux, macOS
  • Sicheres und freundliches Auftreten

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (40,10 Wochenstunden) der 3. Qualifikationsebene Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik (ehemals gehobener technischer Dienst). Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis vorgesehen. Die Vergütung erfolgt nach Bay. Besoldungsgesetz bzw. nach TV-L in Entgeltgruppe 10. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG)

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 07.07.2020 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung