Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Drittmittelverwaltung/Projektabwicklung

Sichere und nachhaltige Lösungen für die aktuelle und zukünftige Mobilität stehen im Fokus der Forschung des CARISSMA Institute of Electric, COnnected and Secure Mobility (C-ECOS). Um diese Herausforderung anzugehen, arbeitet C-ECOS mit einem interdisziplinären Team aus der Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau und Chemie zusammen mit nationalen und internationalen Partnern aus der Industrie und der Wissenschaft an innovativen Konzepten. Den Schwerpunkt stellt dabei nicht nur der Straßenverkehr (PKW, NKW, Motorräder, Mikromobilität) und die dazu gehörige Infrastruktur, sondern auch die Luft- und Schifffahrt dar.

Ihre Aufgaben

  • Administrative Betreuung und Abwicklung von Drittmittelprojekten
  • Förderrecherche und Unterstützung bei der Antragsstellung von Forschungsprojekten
  • Projektfinanzcontrolling und Projektabwicklung
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen Fördergebern und Unternehmen
  • Erstellung von Projektstatistiken und Finanzübersichten
  • Administrative Koordination und Umsetzung von Maßnahmen zur strategischen Außendarstellung des Instituts
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sowie Organisation von Meeting und Events
  • Material-, Zugangs-, E-Mail-Verteiler und Verwaltung der Publikationsliste des Instituts

Ihr Profil

  • Neben einer erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung bringen Sie im Idealfall Berufserfahrung in der Drittmittelbewirtschaftung sowie im öffentlichen Haushaltswesen mit
  • Ein ausgeprägtes Zahlenverständnis, die Freude an der Zusammenarbeit und dem Umgang mit Menschen sowie sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse werden ebenso vorausgesetzt wie der sichere Umgang mit moderner EDV (MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word, Excel und PowerPoint)
  • Grundkenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung sowie im Projekt- und Prozessmanagement sind von Vorteil
  • Sie sind eine gewissenhafte Persönlichkeit, besitzen eine gute Auffassungsgabe und eine sorgfältige sowie strukturierte Arbeitsweise
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich, zielstrebig und ergebnisorientiert und zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Organisationsgeschick sowie Kreativität aus
  • Erfahrungen mit Content-Management-Systemen für die Gestaltung von Internetseiten wie TYPO3 und Layout- und Satzprogrammen wie Adobe InDesign sind von Vorteil

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle mit einem Umfang von 20,05 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 8. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG). Bitte beachten Sie, dass diese Stelle sachgrundlos befristet ist, was eine Vorbeschäftigung beim Freistaat Bayern leider ausschließt.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 30.04.2021 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung