Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) für Ingenieurinformatik


Zu Verstärkung unseres Lehrteams an der Fakultät Maschinenbau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft (m/w/d), die unser Kursangebot punktuell ergänzen und vertiefen kann.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen und Übungen in den Bereichen Grundlagen der Programmierung, Grundlagen der technischen Informatik und Ingenieuranwendungen idealerweise auch auf Englisch
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung der Lehrveranstaltungen in diesen Bereichen
  • Weiterentwicklung innovativer Lehrformate (z.B. E- und Blended-Learning Inhalten, Projektstudium, etc.)
  • Konzeption neuer Lehrinhalte z.B. in den Bereichen praktische Anwendung (Embedded Systems) und Verzahnung mit der klassischen Produktentwicklung (SW-Engineering / Systems Engineering)
  • Geplant ist, dass der Stelleninhaber nach einer Einarbeitungszeit seine Teile der Lehrveranstaltungen eigenverantwortlich durchführt

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Univ., Master) im ingenieurwissenschaftlichen Bereich, der Informatik oder in einem anderen für die Lehrtätigkeit geeigneten Fach
  • Alternativ:
    • Befähigung zum Lehramt an Gymansien oder beruflichen Schulen
    • Erwerb des Doktorgrades in dem entsprechenden Fach
    • Erfolgreiche Ablegung einer Zweiten Staatsprüfung in dem entsprechenden Fach
    • Erfolgreiche Ablegung einer Diplom-Hauptprüfung oder einer Masterprüfung im Bereich der Ingenieurwissenschaften
  • Sie verfügen über eine hauptberufliche Erfahrung von mindestens drei Jahren in der Industrie im Bereich Softwareentwicklung, Ingenieuranwendungen oder verwandten Bereichen oder Erfahrungen in der Lehre, z.B. als Lehrer in einschlägigen Fächern
  • Erste Erfahrung im Bereich Technik ist wünschenswert
  • Eine pädagogische Eignung wird vorausgesetzt
  • Freude an der Vermittlung technischer und informationstechnischer Sachverhalte
  • Freude am Umgang mit jungen Menschen

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Eine Besetzung im Angestelltenverhältnis kann je nach den persönlichen Voraussetzungen und übertragenen Tätigkeiten bis Entgeltgruppe 13 TV-L erfolgen. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle im Angestelltenverhältnis.

Bei Erfüllung der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis bis A 13 möglich. Die Besoldung erfolgt nach Bay. Besoldungsgesetz.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach den Eingruppierungsrichtlinien (ELbAV) für Lehrkräfte für besondere Aufgaben an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Diese können Sie diesem Link entnehmen Verordnung über die Einstellungsvoraussetzungen für Lehrkräfte für besondere Aufgaben .

Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG)

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 13.03.2020 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung". Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung




Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung