Banner

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Electrochemical Battery Engineer

Energiespeicher sind die zentrale Komponente in erneuerbaren Energiesystemen und der Elektromobilität von morgen. Für eine optimale Integration ist dabei eine schnelle und günstige Prognose der Lebensdauer und Leistungsfähigkeit besonders wichtig. Als Lösung wurde eine neue Teststrategie entwickelt: die Floatstromanalyse. Sie ermöglicht die Alterung von Zellen direkt online zu vermessen, wodurch die Charakterisierung kostengünstiger und schneller erfolgt. In diesem Rahmen erforscht und entwickelt die Nachwuchsforschungsgruppe I-BasE (Innovative Batterieteststrategien für die Energiewende) das Thema Batterieteststrategien ganzheitlich mit den Schwerpunkten Hardware, Software, Messroutinen und Alterungsmodelle partnerschaftlich mit unseren Industriepartnern. Die Forschungsarbeit findet am Institut für Innovative Mobilität in der Forschungsgruppe Elektromobilität und lernfähige Systeme (ELS) mit starkem Fokus auf Batterieforschung statt. Das Team I-BasE ist dabei schon fast vollständig und zum 01.05.22 wird die verbliebene Stelle in Vollzeit besetzt.

ELS: https://thi.de/els
I-BasE: https://www.thi.de/forschung/i-base/

Energy storage systems are the core component in renewable energy systems and the electromobility of tomorrow. For optimal integration, a fast and favourable prognosis of the service life and performance is particularly important. As a solution, a new test strategy was developed: Float current analysis. This makes it possible to measure the aging of cells directly online, which makes characterization more cost-effective and faster. Within this framework, the topic of battery test strategies is researched and developed holistically in the young researchers group I-BasE (Innovative Battery Test Strategies for the Energy Transition) with a focus on hardware, software, measurement routines and aging models in cooperation with our industrial partners. The research work takes place at the Institute for Innovative Mobility in the research group Electromobility and Learning Systems (ELS) with a strong focus on battery research. The I-BasE team is already almost complete and the remaining full-time position will be filled as of 01.05.22.

Ihre Aufgaben

  • Erforschung neuer Diagnostikmethoden zur hochpräzisen und beschleunigten Alterungsvorhersage in Zusammenarbeit mit unseren Industriepartnern
    Research of new diagnostic methods for highly precise and accelerated ageing prediction in cooperation with our industrial partners
  • Untersuchungen der elektrochemischen und physikalischen Prozesse innerhalb der Lithium-Ionen-Zelle
    Investigation of the electrochemical and physical processes within the lithium-ion cell
  • Phänomenologische Modellentwicklung der Prozesse in der Zelle
    Phenomenological model development of the processes within the cell
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen
    Participation in national and international conferences
  • Verfassen wissenschaftlicher Veröffentlichungen
    Writing scientific publications
  • Eigenständige Messdatenauswertung und Interpretation
     Independent measurement data evaluation and interpretation

Ihr Profil

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Bereich Elektrochemie, Physik, Materialwissenschaften oder einer verwandten Fachrichtung
    Scientific university degree in the field of electrochemistry, physics, materials science or a related discipline
  • Sehr gute Leistungen im Studium und bzw. im Beruf
    Very good performance in studies and / or in the job
  • Eigenständiges Arbeiten bei guter Teamfähigkeit
    Ability to work independently and in a team
  • Erste Erfahrungen mit elektrochemischen Prozessen und/oder Lithium-Ionen-Batterien von Vorteil
    First experience with electrochemical processes and/or lithium-ion batteries an advantage
  • Grundlegende Programmierkenntnisse in Matlab / Simulink
    Basic programming skills in Matlab / Simulink
  • Freude an wissenschaftlicher Arbeit in einem internationalen Umfeld
    Enjoyment of scientific work in an international environment

Was wir Ihnen bieten

  • Interessantes Arbeitsumfeld in der Forschung mit Bezug zur Wirtschaft
    Interesting working environment in research with a link to industry
  • Ausgezeichnete Laborausstattung und finanzielle Mittel, um Visionen in die Realität zu überführen Excellent laboratory equipment and financial resources to turn visions into reality
  • Entwicklungspotential durch Experten aus Industrie und Forschung
    Development potential through experts from industry and research
  • Wachsen in einem interdisziplinären Team
    Growing in an interdisciplinary team
  • Teilnahme an Fortbildungen sowie nationalen und internationalen Konferenzen
    Participation in advanced training, national and international conferences
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote, wie berufsbegleitende Abschlüsse
    Attractive continued education and advanced training offers such as part-time degree courses
  • Möglichkeit der Promotion zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
    Possibility of doctoral studies for professional and personal development

Es handelt sich um eine auf 36 Monate befristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 15.07.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen. 

Wir weisen Sie außerdem dringend darauf hin, dass ausländische Abschlüsse vor einer Einstellung offiziell durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen anerkannt werden müssen. Dies dauert im Moment ca. 12 Wochen. Hier können Sie diese Anerkennung am besten sofort beantragen https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung/antrag.html. Beachten Sie bitte, dass die Kosten durch Sie selbst zu tragen sind.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung