Banner

Mit 6.900 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus in Ingolstadt und Neuburg, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Softwareentwickler (m/w/d) 

Die Abteilung Digitale Anwendungen und Services ist für die Entwicklung und technische Betreuung des Campusmanagementsystems, der THI-App und verschiedener Anwendungsprogramme für die Hochschule zuständig. Auch die Auswertung und Organisation von Datenbanken ist ein essentieller Aufgabenbereich der Abteilung.

Was Sie bei uns machen werden

  • Workflowentwicklung in Verbindung mit dem bestehenden DMS-System
  • Einbindung der Workflows in die bestehenden digitalen Fachverfahren
  • Erstellung von Dokumentenstrukturen für Workflows ohne bestehende Fachverfahren

    Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium im informatiknahen Bereich oder eine vergleichbare Fachinformatiker- / sonstige gleichwertige Ausbildung mit einschlägiger nachgewiesener mindestens dreijähriger Berufstätigkeit im ausgeschriebenen Bereich
  • Grundlegende Programmierkenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache und Erfahrungen in der elektronischen Workflowentwicklung
  • Erfahrungen mit Dokumentenmanagementsystemen sind von Vorteil
  • Spaß an der Herausforderung, Entwicklungsarbeit sowie System- und Userbetreuung in Einklang zu bringen.. Dafür bringen Sie Kommunikations- und Organisationstalent mit. Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Engagement runden Ihr Profil ab.

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • Mit 20,05 Wochenstunden bringen Sie Berufliches und Privates optimal in Einklang. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern und eine Bezahlung nach TV-L EG 11 bieten Ihnen die nötige Planungssicherheit
  • Große Freiheit bei der Gestaltung des Arbeitstages, durch Gleitzeit, Telearbeit, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz sowie Mitarbeiterangebote in Mensa und Cafeteria und kostenlose Mitarbeiterparkplätze erleichtern Ihnen den Alltag



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis einschließlich 15.12.22. Bei Fragen können Sie sich gerne unter +49 841 9348-5111 an Verena Heilmeier wenden.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung