Banner

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Versuchsingenieur (m/w/d)
für unsere Labore "Elektromobilität und Lernfähige Systeme"

Die Forschungsgruppe Elektromobilität und Lernfähige Systeme (ELS, siehe https://www.thi.de/forschung/institut-fuer-innovative-mobilitaet-iimo/els) erforscht und entwickelt anwendungsgetriebene Methoden für die Entwicklung, die Produktion und den Betrieb von Elektrofahrzeugen einschließlich des gesamten Antriebstrangs, von der Einzelzelle bis hin zum Elektromotor. Dabei kommen leistungsfähige Werkzeuge und Methoden der Mathematik, Informatik und Ingenieurwissenschaften zum Einsatz.


Ihre Aufgaben

  • Organisation, Wartung und Betreuung von Messtechnik, Prüfständen und Testsystemen
  • Beaufsichtigung von Prüfläufen und selbständige Durchführung von Untersuchungen
  • Pflege von Laborunterlagen, -anleitungen und -dokumenten
  • Überarbeitung und Überwachung von Sicherheitsvorschriften und Verantwortung für Laborsicherheit
  • Begleitung und Unterstützung von Forschungsprojekten und studentischen Arbeiten, die in den Laboren durchgeführt werden

Ihr Profil

  • Studium in einem ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Studiengang, der den Bereich Elektrotechnik abdeckt
  • Idealerweise erste Erfahrung in der Elektromobilität
  • Zusätzliche Ausbildung zur Elektrofachkraft von Vorteil
  • Lernbereitschaft beim Einsatz neuer Technologien
  • Teamfähigkeit, Engagement, Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständiges und ergebnisorientiertes Arbeiten

Was wir Ihnen bieten

  • Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen wird eine Verbeamtung angestrebt
  • Krisensicherer Arbeitsplatz im Öffentlichen Dienst
  • Gleichzeitig Interessantes Arbeitsumfeld in der Forschung mit Bezug zur Wirtschaft
  • Ausgezeichnete Laborausstattung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze direkt am Campus und ein vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden der 3. Qualifikationsebene Fachrichtung Naturwissenschaft und Technik (ehemals gehobener technischer Dienst). Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis vorgesehen. Die Vergütung erfolgt nach Bay. Besoldungsgesetz bzw. nach TV-L in Entgeltgruppe 10. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 31.01.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung