Banner

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Mitarbeiter (m/w/d) Veranstaltungsmanagement Minijob Basis

in der Stabstelle Veranstaltungsmanagement

Ihre Aufgaben

  • Technische Betreuung von Veranstaltungen (Videokonferenzsystem, Beamer, Mikrofone/Lautsprecher)
  • Aufbau und Abbau von Equipment für Veranstaltungen (z.B. Tische, Stühle, Stehtische, Wegweiser, Strom, Pinnwände, Flip Charts, gewünschte Bestuhlung)
  • Sicherstellung der Sauberkeit der Räume vor und nach Veranstaltungen, ggf. Entfernung von Müll, Abwischen der Tische, Wischen der Tafeln und Whiteboards etc.
  • Pflege des Veranstaltungsequipments (Abwischen der Tische, Wischen der Tafeln und Whiteboards, kleine Reparaturen zur Instandhaltung des Equipments)
  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung

Ihr Profil

  • Sie sind vertraut mit der Betreuung von Videokonferenzsystemen wie z.B. Zoom und Skype for Business
  • Sie sind kooperativ und teamfähig
  • Sie sind flexibel in der Einbringung Ihrer Arbeitszeit (Arbeitszeit nach Bedarf; Arbeitszeit ist auch in den Abendstunden einzugbringen)
  • Sie besitzen einen Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete 450-Euro-Stelle mit einem Umfang von ca. 6-8 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 1. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG). Bitte beachten Sie, dass diese Stelle sachgrundlos befristet ist, was eine Vorbeschäftigung beim Freistaat Bayern leider ausschließt.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 31.01.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung