Banner

Mit 6.900 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus in Ingolstadt und Neuburg, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Teams als

Research Engineer (m/f/d) - Spoken Language Understanding

In dem Projekt „VGI newMIND“ erforschen wir Möglichkeiten, für eine nachhaltige Mobilität zu sorgen und die digitale Kundenschnittstelle im öffentlichen Personennahverkehr mittels KI aufzuwerten. Wir entwickeln eine kooperative Mensch-Maschinen Interaktion für zukünftige Ticketautomaten, Auskunftssysteme und persönlicher Geräte der Fahrgäste im ÖPNV. Unser Fokus liegt neben Barrierefreiheit auf einer zukunftsfähigen intelligenten Kundeninteraktion mittels Spracherkennung.
Mehr Infos: https://www.thi.de/forschung/aimotion/researchaimotion/forschungsprojekte/newmind/

Was Sie bei uns machen werden

  • Eigenständige Entwicklung und Implementierung von Softwarekomponenten für ein Sprachassistenzsystem sowie Konzeptionierung und Aufbau von einem Demonstrator in Abstimmung mit Partnern aus der Industrie
  • Analyse und Umsetzung aktueller Entwicklungen im Bereich Textverstehen im Austausch mit nationalen und internationalen Experten
  • Verfassen von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Teilnahme an nationalen und internationalen Konferenzen incl. Übernahme von Transferleistungen
  • Ein Promotionsvorhaben wird unterstützt
  • Key Words: multi-modal/-lingual ASR, NLP, SLU, IR, Dialog, Chatbot

    Was Sie mitbringen

  • Master/Diplom Abschluss oder höher in Informatik, Ingenieurswesen, Computerlinguistik oder in einem verwandten Feld
  • Kenntnisse in Mathematik, Statistik und/oder Maschinellem Lernen sowie in einer Programmiersprache wie beispielsweise Python, LUA, C/C++ oder Java
  • Interesse an aktuellen Entwicklungen im Bereich „Deep Learning“ und „Spoken and Natural Language Understanding“
  • Positive Einstellung, motiviert mit Kolleginnen, Kollegen und Studierenden zusammenzuarbeiten sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Worauf Sie sich bei uns freuen können

  • In 40,10 Wochenstunden haben Sie die Möglichkeit an einem hochmodernen Arbeitsplatz Ihre Visionen in die Realität umzusetzen. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.
  • Ein gesichertes Arbeitsverhältnis beim Freistaat Bayern und eine Bezahlung nach TV-L EG 13 bieten Ihnen die nötige Planungssicherheit.
  • Über einen Zeitraum von 24 Monaten begleitet Sie Ihr erfahrener Doktorvater bei allen Fragestellungen und Anliegen rund um Ihre Promotion.
  • Große Freiheit bei der Gestaltung des Arbeitstages, durch Gleitzeit, Telearbeit, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz sowie Mitarbeiterangebote in Mensa und Cafeteria und kostenlose Mitarbeiterparkplätze erleichtern Ihnen den Alltag.



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Portal bis einschließlich 05.01.23. Bei Fragen können Sie sich gerne unter +49 841 9348-5062 an Milena Porsch wenden.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung