Das Bayerische Zentrum für Innovative Lehre BayZiel unterstützt mit seinen ca. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern rund 6.000 Lehrende an den 19 bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Mit den drei Tätigkeitsfeldern Qualifizierung und Didaktik, Lehr- und Lernforschung sowie Bildungsförderung gestalten wir durch Entwicklung und Verbreitung innovativer Lehr- und Lernformen den Wissenschaftsstandort Bayern.

Bayerisches Zentrum
für innovative Lehre

Gestalten Sie mit uns innovative Lehre als

Projektkoordinator (m/w/d) Schwerpunkt Coaching und Weiterbildung

Das Bayerische Zentrum für Innovative Lehre (BayZiel) steht für den Ausbau innovativer Lehr- und Lernformen an den bayerischen Hochschulen, insbesondere auch im Bereich der digitalen Lehre. Durch die übergreifende Organisationsstruktur und die Bündelung von Ressourcen unter der Dachmarke BayZiel wird der Wissenschaftsstandort Bayern signifikant gestärkt.

Im Rahmen des Verbundprojektes "Erfahrungswissen weitergeben - integrativ lernen" wird in Zusammenarbeit mit der HS Coburg die Professionalisierung des Engagements von ehrenamtlichen Senior Coaches auf- und ausgebaut.


Sie arbeiten am Geschäftsbereich Qualifizierung und Didaktik des BayZiel. Bitte beachten Sie, dass die Stelle am Standort München des BayZiel zu besetzen ist.

Ihre Aufgaben

  • Koordination und Steuerung des Verbundprojektes „EWIG“ inkl. Projektmanagement, Mittelverwaltung und Pflege der Schnittstelle zum Verbundpartner HS Coburg
  • Konzeptionelle wissenschaftliche Tätigkeiten zur Entwicklung und Durchführung von Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen für Senior Coaches
  • Wissenschaftliche Analyse der Bedarfe und Befähigung der Senior Coaches zum Aufbau eines aktiven Netzwerkes
  • Evaluation der Projektfortschritte im Verbundprojekt und Ergebniskommunikation an die Öffentlichkeit und dem wissenschaftlichen Fachpublikum sowie Teilnahme an Konferenzen und wissenschaftlichen Tagungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Pädagogik, Psychologie, Bildungswissenschaft oder einem verwandten Fach
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Kommunikationskompetenz
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement wünschenswert
  • Coachingausbildung oder Coachingerfahrung von Vorteil

Was wir Ihnen bieten

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit viel Gestaltungsfreiraum
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit und Teilzeit
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach                                                  den Vorgaben des TV-L
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Wachsen in einem interdisziplinären Team
  • Ausreichende Einarbeitungszeit am Anfang mit Fachexperten als Paten

Es handelt sich um eine bis zum 30.09.2024 befristete Teilzeitstelle mit einem Umfang von 20,05 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Dienstort ist beim Hauptstandort von BayZiel im Werksviertel in München. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG). 

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 17.10.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerbermanagementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Wir weisen Sie außerdem dringend darauf hin, dass ausländische Abschlüsse vor einer Einstellung offiziell durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen anerkannt werden müssen. Dies dauert im Moment ca. 12 Wochen. Hier können Sie diese Anerkennung am besten sofort beantragen https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung/antrag.html. Beachten Sie bitte, dass die Kosten durch Sie selbst zu tragen sind.

www.bayziel.de

Technische Hochschule Ingolstadt, c/o BayZiel, Esplanade 10, 85049 Ingolstadt Die Anstellung erfolgt über die Technische Hochschule Ingolstadt für den BayZiel-Verbund. Die Tätigkeit wird am Bayerischen Zentrum für Innovative Lehre mit Standort im Werksviertel in München ausgeübt. Verena Heilmeier, verena.heilmeier@thi.de, +49 841 9348-5111

Bild
Bild
Bild
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung