Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.
Mit 6.000 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Erfolge in der praxisorientierten Lehre, der angewandten Forschung und der akademischen Weiterbildung sind unser Antrieb.

Als Hochschule bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln und Ihre Vorstellungen in einem kreativen und innovativen Arbeitsumfeld einzubringen. Als familiengerechte Hochschule unterstützen wir Sie außerdem, Beruf und Familie zu kombinieren. Nutzen Sie die Chance, mit uns gemeinsam die Hochschule zu gestalten.

Im Bereich der angewandten Forschung zählt die Technische Hochschule Ingolstadt zu den führenden Hochschulen in Deutschland. Eine enge Verzahnung von Forschung und Lehre bietet beste Voraussetzungen, wissenschaftlich qualifizierten Nachwuchs auszubilden.

Das Zentrum für Angewandte Forschung (ZAF) bündelt die Forschungsaktivitäten innerhalb der Technischen Hochschule Ingolstadt. Im ZAF sind derzeit rund 150 wissenschaftliche Mitarbeiter in unterschiedlichen Forschungsfeldern beschäftigt.

Im Kompetenzfeld Luftfahrt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen:

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich modellbasierter Software-Entwicklungsprozess m/w/d

(Kennziffer P-19162/THI/01)

Ihre Aufgaben sind insbesondere:


Ihr Profil:

Es handelt sich um eine zunächst bis 31.12.2021 befristete Vollzeitstelle im Angestelltenverhältnis. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13.

Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung.

Bitte senden Sie hierfür Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Nachweise über die bisherige Tätigkeit) unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 18.11.2019 an karriere@thi.de .


Image Image
Zurück zur Übersicht