Banner

Mit 6.500 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unseren modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Referent (m/w/d) Standortentwicklung & Studierendenbetreuung
am Campus Neuburg an der Donau

Der Campus Neuburg befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Lassigny-Kaserne südwestlich der Altstadt. Dort werden Studiengänge zum Thema Bau, Energie und Umwelt aufgebaut. Mit dem Start der ersten Studiengänge "Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement" und "Wirtschaftsingenieurwesen Bau" ist der Campus im Oktober 2021 eröffnet worden. Im Endausbau 2030 sollen am Campus ca. 1200 Studierende angesiedelt sein. Weiter wird die Nachhaltigkeitsforschung am Campus mit einem Forschungs- und Transferinstitut aufgebaut. Die Unterbringung von Studierenden und Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern ist in sanierten Gebäuden der Lassigny-Kaserne sowie in derzeit in Planung“ befindlichen Neubauten vorgesehen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung beim weiteren Aufbau und der Entwicklung des neuen THI-Campus in Neuburg a.d. Donau
  • Studierendenberatung vor Ort und in enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen am Standort Ingolstadt
  • Stipendien-Management (Vergabe, Betreuung und Beratung)
  • Lokaler Ansprechpartner für verschiedene Fachabteilungen vom Standort in Ingolstadt
  • Betreuung des Workshopangebots für die Studieneingangsphase
  • Organisation von Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und pragmatische Umsetzungsstärke
  • Grundlegende Beratungskenntnisse
  • Freude an wechselnden Herausforderungen
  • Offene Kommunikation gegenüber Studierenden und Kollegen
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie gesicherte Kenntnisse in Wort und Schrift der englischen Sprache
  • Bereitschaft zur Anwesenheit an den Standorten Neuburg und Ingolstadt sowie zur Betreuung von Veranstaltung am späten Nachmittag.

Was wir Ihnen bieten

  • Flexible Arbeitszeiten und bis zu 24 Gleittage pro Jahr
  • Die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Eine jährliche Sonderzuwendung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote, wie berufsbegleitende Abschlüsse
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, wie Hochschulsport oder Gesundheitstag
  • Familiengerechte Angebote, wie Kita-Platz-Kontingente, Eltern-Kind-Büro, Kinderbetreuung am Buß- und Bettag
  • Kostenfreie Mitarbeiterparkplätze direkt am Campus und ein vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einem Umfang von 40,10 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis. Unsere Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 10. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG). 

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 11.07.2022 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen in unserem Bewerber-managementsystem ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können wir leider nicht berücksichtigen.

Wir weisen Sie außerdem dringend darauf hin, dass ausländische Abschlüsse vor einer Einstellung offiziell durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen anerkannt werden müssen. Dies dauert im Moment ca. 12 Wochen. Hier können Sie diese Anerkennung am besten sofort beantragen https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung/antrag.html. Beachten Sie bitte, dass die Kosten durch Sie selbst zu tragen sind.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung