Banner

Mit 6.000 Studierenden in Technik und Wirtschaft sowie 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Auf unserem modernen Campus, eingebettet in eine wirtschaftsstarke und attraktive Region im Herzen Bayerns, qualifizieren wir junge Menschen wissenschaftlich und arbeiten an Innovationen.

Werden Sie Teil unseres Erfolges als

Referent (m/w/d) Doktorandenausbildung BayWISS

Die nichtfachliche Betreuung unserer rund 100 Doktoranden durch unser Graduiertenzentrum ist uns ein Anliegen. Einer unserer primären Kooperationspartner stellt BayWISS dar, in dessen Verbundkolleg „Mobilität und Verkehr“ wir die Sitzhochschule sind. Dazu suchen wir für den BayWISS-Verbund Mobilität und Verkehr einen Referenten zur Unterstützung unserer Doktoranden und betreuenden Professoren.

Ihre Aufgaben

  • Koordination des Verbundkollegs „Mobilität & Verkehr“ des Bayerischen Wissenschaftsforums (BayWISS)
  • Aufbau einer Kompetenzfeldkarte des Verbundkollegs
  • Budget- und Finanzverwaltung, Planung und Monitoring des Verbundkollegs
  • Mitgliederverwaltung, Pflege der Datenbank
  • Berichtswesen zum Verbundkolleg, in enger Zusammenarbeit mit der zentralen BayWISS-Geschäftsstelle
  • Unterstützung der Betreuer und Promovierenden der THI im Rahmen von BayWISS bei der Ausgabe der Finanzmittel
  • Nichtfachliche Betreuung der Promovierenden des Verbundkollegs
  • Schnittstelle der Betreuer und Promovenden des Verbundkollegs zu den Partnern
  • Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit des Verbundkollegs (Pflege der Webseite, Erstellung von Flyern, etc.)
  • Organisation der Netzwerkveranstaltungen und Gremienarbeit im Verbundkolleg, inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Sitzungsunterlagen
  • Erstellung von Analysen und Auswertungen von definierte Kennzahlen
  • Erarbeitung von Informations- und Präsentationunterlagen sowie Entscheidungsgrundlagen

Ihr Profil

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium idealerweise im Gebiet des Verbundkollegs, möglicherweise vertieft durch eine Promotion
  • Sie besitzen eine ausgeprägte analytische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise sowie ein gutes Verständnis für komplexe wirtschaftliche und finanzielle Zusammenhänge
  • Sie haben eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit, sind flexibel, zuverlässig und diskret
  • Sie sind ein echter Teamplayer und haben Freude am Umgang mit Menschen
  • Sie arbeiten sich schnell in unterschiedlichste Themenbereiche ein und gehen Themen proaktiv und selbstständig an
  • Sie verfügen über sehr gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse und haben evtl. Erfahrung mit dem CMS Typo 3
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Reisetätigkeit
  • Idealerweise verfügen Sie zudem über Erfahrung im öffentlichen Dienst bzw. in einer Bildungseinrichtung

Was wir Ihnen bieten

  • Ein dynamisches Umfeld mit flachen Hierarchien und abwechslungsreichen Aufgaben
  • Die technische Ausstattung einer der bundesweit forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaften
  • Kollegiale Zusammenarbeit und vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur Telearbeit
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Es handelt sich um eine auf 24 Monate befristete Teilzeitstelle mit einem Umfang von 20,05 Wochenstunden im Angestelltenverhältnis.  Die Vergütung erfolgt nach TV-L in Entgeltgruppe 13. Bei diesen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG)

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 28.09.2020 ausschließlich über den Button "Online-Bewerbung" und reichen Sie alle dort geforderten Unterlagen ein. Bewerbungen per Post oder E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Ihr Team der Abteilung Service Recruiting und Personalentwicklung


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung