Innovativ. Weltoffen. Verantwortlich.

Mit 5.800 Studierenden in Wirtschaft und Technik und 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestalten wir Zukunft. Erfolge in der praxisorientierten Lehre, der angewandten Forschung und der akademischen Weiterbildung sind unser Antrieb.

Gestalten Sie diese Zukunft mit uns als 

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)
für Konstruktion in Vollzeit

THI Fakultät Maschinenbau


(Kennziffer P-19/10)

Zur Verstärkung unseres Lehrteams in der Fakultät Maschinenbau suchen wir zum 01.09.2019 eine Lehrkraft (m/w/d), die unser Kursangebot punktuell ergänzt und vertieft.


Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung von deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen und Übungen in den Bereichen Grundlagen der Konstruktion, CAD, Methoden der Produktentwicklung
  • Mitarbeit bei der konzeptionellen inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung der Lehrveranstaltungen in diesen Bereichen
    Konzeption und Betreuung studentischer konstruktiver Projekte
    Weiterentwicklung innovativer Lehrformate (z.B. Installation von E- und Blended-Learning Inhalten)


Ihr Profil:

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im ingenieurwissenschaftlichen Bereich oder in einem für die Lehrtätigkeit geeigneten Fach mit
  • Sie verfügen über eine mindestens 3-jährige Industrieerfahrung im Bereich Konstruktion, CAD, Produktentwicklung und dazugehörigen Methoden
  • Sie verfügen idealerweise bereits über erste Lehrerfahrungen und Begeisterung für die Zusammenarbeit mit jungen Menschen
    Ihr Profil wird abgerundet von interkultureller Kompetenz, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind mit Blick auf die weitere Internationalisierung der Hochschule erforderlich


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis vorgesehen. Die Vergütung erfolgt nach Bay. Besoldungsgesetz bzw. nach TV-L und richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.

Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach den Eingruppierungsrichtlinien (ELbAV) für Lehrkräfte für besondere Aufgaben an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Diese können Sie diesem Link entnehmen.

Verordnung über die Einstellungsvoraussetzungen für Lehrkräfte für besondere Aufgaben

Wir bieten Ihnen:

  • einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen mit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • ein spannendes und lebhaftes Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bei allen Stellen werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGIG).

Bewerbungen in elektronischer Form sind erwünscht. Bitte senden Sie hierfür Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Nachweise über die bisherige Tätigkeit) unter Angabe der Kennziffer bis spätestens 28.02.2019 als Datei im pdf-Format an karriere@thi.de .

Kontakt

Technische Hochschule Ingolstadt
University of Applied Sciences
Postfach 21 04 54
85019  Ingolstadt

Service Personal/ Organisation
Johannes Reile (Leitung)
Telefon 0841 9348–5230

Service Personal/ Organisation
Verena Krauß
Telefon 0841 9348–5110